Audimax Podcast mit Dayana Hristova

"Psychische und soziale Belastungen der Pandemie"

24. April 2020 von Julia Grillmayr
In dieser Audimax nachgefragt-Episode erzählt die Kognitionswissenschafterin Dayana Hristova über ihren neuen Arbeitsalltag und warum sie sich im aktuellen Forschungsvorhaben COVIDiSTRESS engagiert, an dem rund 130 internationale Wissenschafter*innen beteiligt sind.
© Marie Timmreck

Audimax Podcast mit Dayana Hristova

Dayana Hristova ist Kognitionswissenschafterin und arbeitet gemeinsam mit der Informatikerin Barbara Göbl und der Kultur- und Sozialanthropologin Suzana Jovicic an der Universität Wien in dem Forschungsprojekt "Selbstoptimierung im digitalen Zeitalter", das durch ein DOCteam-Stipendium unterstützt wird.

Sie soll dazu beitragen, die psychischen und sozialen Belastungen der Pandemie besser zu verstehen. Hristova ist eine von rund 130 internationalen Wissenschafter*innen, die aktuell an der breit angelegten und länderüberspannenden Studie COVIDiSTRESS arbeitet.